Logopädie hilft


Im Zuge meiner Tätigkeit als Logopädin betrachte ich es als meine Aufgabe, Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Umgang und bei der Veränderung  ihrer Sprach,- Sprech,- Stimm- und Mundfunktionen sowie schriftsprachlichen Kompetenzen zu unterstützen. Durch den Einsatz unterschiedlicher Behandlungsmethoden ist die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und Steigerung der Lebensqualität meine Zielsetzung. Unter Berücksichtigung der persönlichen Situation meiner Patient_innen fließen Kenntnisse aus körpertherapeutischen Ansätzen sowie berufsverwandter Disziplinen in meine Arbeit hinein.

> mehr erfahren

Qualitätsstandard


Um neue Sichtweisen auf meine Arbeit zu bekommen und gemäß des Qualitätssystems des österreichischen Berufsverbandes nach dem neuesten Stand der Wissenschaft zu arbeiten, nehme ich regelmäßig an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen teil.

Behandlungsschwerpunkte


Orofaziale Funktionen

  • Probleme im Mund-und Gesichtsbereich (u. a. unvollständiger Mundschluss, fehlerhafte Lage der Zunge in Ruhe oder beim Schlucken, funktionelle Bissstörungen)
  • Vor- und Nachsorge im Zuge kieferorthopädischer Behandlungen

Sprache/Sprechen

  • Schwierigkeiten im Erwerb der sprachlicher Fähigkeiten im Vorschulalter (Aussprache, Grammatik, Wortschatz, Sprachverständnis)
  • Auffälligkeiten der Hörverarbeitung
  • Redeflussstörungen (Stottern, Poltern)
  • anhaltende Probleme der Sprache und des Sprechens im Jugend- und Erwachsenenalter

Schriftsprache

  • Schwierigkeiten beim Erwerb des Lesens und Schreibens

Atmung / Stimme

  • Stimmprobleme (heiserer Stimmklang, angestrengte Sprechweise, Stimmermüdung)
  • stimmliche Leistungseinbußen bei Personen mit hoher stimmlicher Belastung
  • organische Veränderungen (u. a. Stimmlippenlähmungen, Knötchen, Polypen, Granulome)
  • altersbedingte Veränderungen der stimmlichen Leistungsfähigkeit