Orofaciale Funktionen


Fortbildungen

  • F.O.T.T.(I. Aichert)
  • Entstauende Faszientechniken für Logopäden (Mag. Feistritzer-Gröbl)
  • Manuelle Schlucktherapie I + II (R. Nusser-Müller-Busch)
  • Myofunktionelle Therapie MFT 9-99 sTAs n. A. Kittel (A. Kittel)
  • Myofunktionelle Therapie- mehr als eine Methode (PhDr. K. Pfaller)
  • Cranio-Mandibuläres System im Zusammenhang mit dem Kiefergelenk, PSK (R. Wolf)
  • Teamwork Kieferorthopädie- Logopädie (DDr. S. M. Silli, A. Jurek- Schick)
  • Logopädische Arbeit bei oralen Restriktionen -Säuglinge, (Klein)-Kinder,  Jugendliche, Erwachsene (L. Pöchtrager, M.A.)
  • Das kranio-oro-zervikale System und seine Beziehung zur Körperhaltung (N. Annunciato)
  • MFT KOMPAKT – das Myofunktionelle Therapiekonzept für Kinder und Erwachsene (A. Schick)
  • Zähne lesen lernen (Dr. med. dent. A. Freudenberg)

weitere Therapieprinzipien in Anlehnung an:

Castillio Morales, Rogge, Schuster

Stimme/Atmung


Fortbildungen

  • Manuelle Stimmtherapie (G. Münch)
  • Wiedereinstieg in die methodenübergreifende Stimmtherapie (Mag. E. Thallinger)
  • Estill Voice Training Level One & Level Two course, Figures for Voice Control, figure Combinations for six Voice qualities (M.Mc. Donald)
  • Integral- Funktionale Stimmtherapie (IFST) (S. Gross- Jansen, Seminar und  Einzeltraining)
  • Diagnostik und Therapie bei Stimmlippenlähmungen (U. Mylniak)
  • Feldenkrais- Methode in der Stimmtherapie (U. Jaksch)
  • Faszientechniken in der Logopädie (R. Wolf)
  • (E)ILO- Therapie der laryngealen Obstruktion (M. Helbing)
  • Stimmtherapie mit SOVTE Powerful Voice Training (B.Balandat)
  • Funktionelle Stimmstörungen im Kindesalter (A. Ribeiro von Wersch)
  • LAX- VOX , Anwendungen in der Stimmtherapie (T. Lascheit)
  • Stimmstark im Alltag- Die Stimme im Sprechberuf vielseitig einsetzen (U. Fricke)
  • Registerübergänge in der Sprechstimmbehandlung (M. Knuth)

weitere Therapieprinzipien in Anlehnung an:

Loschky- Methode, I. Stengel, M. Heptner, Nollmeyer, M. Knuth,


Spracherwerb/ Artikulation/ Redefluss/ Schriftsprache


Fortbildungen/ Spezialisierungen

  • TAKTKIN- ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen, (B.Birner-Janusch)
  • Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen -Prof. V. Fox-Boyer, P.O.P.T, Seminar und Hospitation(B.Soriat)
  • Mini-Kids: Therapie mit stotternden Kindern (Dr. phil. Sandrieser)
  • Stottern effektiv behandeln (T. Müller)
  • Einführung in die intensionsgestützte Poltertherapie (Michael Schneider, M.A.)
  • Frühe Therapie mit sprachentwicklungsauffälligen Kindern (Dr. B. Zollinger)
  • Laterale Aussprachestörungen, LAT-AS-Konzept (N. Gyra-Brandt)
  • Artikulationstherapie bei erschwerter Lautanbahnung (N.Gyra-Brandt)
  • Studium zur Legasthenietrainerin A(Aufmerksamkeit)F(Funktion)S(Symptom) -Methode- (A. Kopp-Duller, EÖDL)
  • Aus der Praxis für die Praxis bei morphologisch-syntaktischen Störungen  (C. Barth B. Müller- Kolmstetter)
  • Diagnostik und Therapie von Sprachverständnisstörungen unter besonderer Berücksichtigung von Monitoring des Sprachverstehens (Dr. W. Schönauer- Schneider)
  • Auditive Verarbeitungsstörungen und beginnende Lese- Rechtschreibstörungen im logopädischen Praxisalltag;  Grundlagen, Diagnostik und Therapie (M. Plath. B. Sc.)
  • AVS und Lese-Rechtschreibstörungen im Praxisalltag- Fortgeschrittene Leser und Schreiber (M. Plath, B. Sc.)
  • Wege zum sicheren Rechtschreiben (Dr. C. Ritter)
  • Vom late-talker bis zu Wortfindungsstörungen- Wortschatzerwerb im Entwicklungszusammenhang, (Dr.phil. S. Kruse)
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie- Erscheinungsbild und Diagnostik, Therapie nach VEDiT (Dr. A. Schulte-Mäter)
  • Wirkung logopädischer Maßnahmen- Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis (div. Referent_innen)
  • Phonologische Therapie nach dem patholinguistischen Ansatz- PLAN (Dipl. Log. T.Jahn)
  • Diagnostik und Therapie des Prozesses der Assimilation bei kindlichen Aussprachestörungen (K. Schauß-Golecki, B.A.)
  • Das Training exekutiver Funktionen als Schnittstelle in der logopädischen Behandlung (M. Plath)